Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch

  • 800 g Salatkartoffeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie glatt
  • 600 g Hackfleisch (halb/halb)
  • 200 g Schafkäse
  • 160 g Joghurt
  • 4 EL Schlagsahne
  • 4 Eier
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Rosmarin
  • 160 ml Wasser
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Olivenöl

Die Kartoffeln in Salzwasser in der Schale garen, dann pellen und in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Den Schafskäse würfeln. Eier mit Joghurt und Sahne verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. (Umluft 170 Grad) In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, darin die Paprika und den Knoblauch kurz andünsten. Das Hackfleisch hinzufügen und anbraten. Tomatenmark, Paprikapulver, Rosmarin, Salz und Pfeffer untermischen. Mit dem Wasser ablöschen und alles bei schwacher Hitze einköcheln lassen. Evtl. nochmals nachwürzen. Dann die Petersilie und den Schafskäse unter die Hackfleischmischung rühren. Eine Auflaufform einfetten. Dann eine Schicht Kartoffelscheiben auslegen. (Ich streue immer noch etwas Salz über die Kartoffeln) Einen Teil des Hackfleischs darauf verteilen und ein Teil der Eier-Masse darübergießen. Füllen sie so die Form und enden mit der Eier-Masse. Den Auflauf im Backofen ca. 1 Std. garen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.