Apfel-Quark Auflauf

  • 400 g Magerquark
  • 150 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 50 g zerlassene Butter
  • Zitronenaroma
  • 1 EL Speisestärke
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 P Vanillinzucker
  • 2 cl. Rum
  • 50 g Rosinen
  • 400 g Äpfel
  • 3 Eiweiß
  • 50 Butter
  • 1 TL Zimt

Dieser Auflauf ist eigentlich gar kein so richtiger Auflauf, eigentlich ist es ein kalorienarmer Kuchen, den man ganz leicht noch kalorienärmer machen kann, indem man den Zucker durch Süßstoff ersetzt.

Das Ganze geht ziemlich einfach und blitzschnell fertig. Die Äpfel in dünne Scheiben hobeln und mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Die übrigen Zustaten miteinander vermengen und den Boden einer Auflaufform damit bedecken. Anschließend eine Lage Äpfel darüber geben, dann wieder von dem Teig.

Die Eiweiß steif schlöagen und unterziehen. Das Ganze mit Zimt bestreuen und bei ca. 170 Grad 45 Minuten in den Backofen geben. Dieser Kuchen / Auflauf ist einer meiner Lieblingsrezepte.

Aus den

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.