Blumenkohl mit Fisch

  • 1 große Knoblauchzehe
  • 2 Msp. Curry
  • 1 Schuss Olivenöl
  • gerebelter Thymian
  • 200g Kartoffeln
  • 150g Blumenkohlröschen
  • 1/4 Pckg. Blattspinat (TK)
  • 50ml Milch
  • 2 P. Kaffesahne
  • 1 P. geräucherte Forellenfiltes

Blumenkohl mit Fisch?? Als ich dieses Rezept das erste Mal las, dachte ich zuerst nicht, dass das schmecken könnte. Aber so wie sich manche Leute nicht vorstellen können, dass man Fischstäbchen auch mit dem Blubb essen kann, so geht es auch mit Blumenkohl. ich war selbst überrascht wie gut das zusammen geht und wie das geht, geht so :

Den Schuss Olivenöl zusammen mit dem zerdrückten Knoblauch, dem Curry und Thymian in einer Pfanne andünsten. Die Kartofflen schälen und in kleine Würfel schneiden. Blumenkohl waschen und in kleine Röschen zerteilen. Dann die Kartoffelwürfel, die Blumenkohlröschen und den tiefgefrorenen Spinat in die Pfanne geben. Mit Milch (evtl. auch noch etwas Wasser) ablöschen. Deckel drauf und bei niedriger Hitze garen. Das Ganze zum Schluss mit den zwei Döschen Kaffeesahne ablöschen und ohne Deckel einreduzieren lassen. Forellenfiltes aus der Packung nehmen, grob zerpflücken und unterheben. Das Ganze auf einem Teller anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.